shopify-icon

Shopify partner agentur

Was ist Shopify?

Shopify ist eine kanadische Plattform zur Erstellung von Onlineshops. Die Benutzerfreundlichkeit ist dabei das hauptsächliche Merkmal. Denn anders als bei Systemen wie Magento oder Shopware, werden bestimmte Kompetenzen nicht vorausgesetzt. Der Shop muss also nicht in einer bestimmten Programmiersprache entwickelt werden. Somit eignet sich Shopify für kleinere Unternehmen, die auch entsprechend kleinere Onlineshops entwickeln wollen.

Trotz der recht simplen Erstellung enthält Shopify ausreichend Features, um den Shop wettbewerbsfähig zu gestalten. So können beispielsweise Social-Media-Kanäle direkt auf dem Shop verlinkt werden, sodass Ihre Kunden Sie besser erreichen können. Auch können Bewertungssysteme integriert werden, um die Transparenz zu Ihren Kunden aufrechterhalten zu können. Auch können alle Zahlungsanbieter von Paypal über Kreditkarten bis hin zum Kauf auf Rechnung zur Verfügung gestellt werden. Hinzu kommt, dass die Suchmaschinenoptimierung gemäß der Google-Vorschriften berücksichtigt werden. Die URLs und alle weiteren Codierungen des Shops werden „sauber“ eingearbeitet, sodass unnötigen Fehler vermieden werden können.

Die Templates werden individuell erstellt und auf Ihre Unternehmensphilosophie zugeschnitten. So wird der Kunde durch das ansprechende Design dazu animiert ausgerechnet bei Ihnen einzukaufen. Während andere Shopsysteme eine eigene Bearbeitung der Sicherheitsbestimmungen erwarten, erfolgt diese bei Shopify automatisch. SSL-Verschlüsselungen und regelmäßige Sicherheitsupdate werden bei der Buchung direkt integriert, wodurch Ihnen ein sicherer Server für Sie und Ihre Kunden gewährt wird.

Der Kostenaufwand hängt bei Shopify von der Größe des Onlineshops ab. Es wird ein Mindestsatz vom eingeholten Umsatz durch den Shop berechnet. Hinzu kommen die Kosten für die Cloud, aber auch für das Theme sowie die „Mietkosten“ der benutzten Domain. Verglichen mit anderen Systemen, hält sich Shopify dennoch in einem eher günstigen Rahmen.

Bei Shopify ist zu beachten, dass die Anschaffung anders erfolgt als bei herkömmlichen Shopsystemen. Es kann nicht einfach als Open-Source-Software auf dem eigenen System heruntergeladen werden, sondern läuft über eine Cloud. Daher gilt Shopify als eine reine SaaS-Lösung. Diese Steps müssen jedoch nicht von Ihnen vollbracht werden. Denn Shopify kümmert sich selbst um Ihre persönliche Einrichtung. Dafür wird jedoch im Gegenzug eine monatliche Aufwandsentschädigung erwartet.

Wie viele andere Shopsysteme, entschlossen sich die Gründer alternativ Shopify Plus anzubieten. Dabei handelt es sich um eine Premium Version von Shopify. Unternehmen mit einer größeren Produktauswahl und einem höheren Budget haben dadurch die Möglichkeit einen komplexeren Onlineshop entwickeln zu lassen. Dafür werden jedoch dementsprechend mehrere Kenntnisse und ein höherer Kosten- sowie Leistungsaufwand erwartet. Für kleinere Unternehmen kann man jedoch nicht behaupten, dass Shopify Plus sich lohnen würde. Da ist die Beibehaltung von Shopify zu empfehlen.

Besnik

Jetzt mit E-Commerce
Profil sprechen

Kontaktieren Sie uns.

Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!

partner-magento
partner-shopware
partner-shopify
xentral-logo